Matratzenbezug

titelbild_21


Matratzenbezug: Verschiedene Ausführungen für ein angenehmes Mikroklima

Stimmt die Schlafqualität nicht, machen wir uns in der Regel recht schnell auf die Suche nach einer Lösung. Doch bevor du dich für den Kauf einer vollkommen neuen Matratze entscheidest, solltest du einen Blick auf Details wie den Matratzenbezug werfen. Bis heute wird häufig unterschätzt, wie wichtig ein guter Matratzenbezug für das Schlafklima ist. Dabei kann bereits der Austausch des Bezugs für eine deutliche Verbesserung der Schlafqualität sorgen.

Funktionen des Matratzenbezuges

Der Matratzenbezug übernimmt gleich mehrere Aufgaben. So unterstützt er durch seine Eigenschaften und den Aufbau die Funktionen deiner Matratze. Er kann die Punktelastizität verbessern, sorgt aber auch dafür, dass sich auf der Liegefläche kein unangenehmer Druck aufbaut. Weiterhin unterstützt der Matratzenbezug eine angenehme Hygiene im Bett. Er lässt sich mit wenigen Handgriffen abnehmen und waschen, wodurch ein sauberes Schlafumfeld geschaffen wird. Durch die hier verwendeten Materialien fühlt sich der Matratzenbezug angenehm weich an und schafft ein gemütliches Schlafumfeld.

Verlass dich auf unseren Qualitätsanspruch

Wie bei den Laken kannst du dich auch bei dem Matratzenbezug auf eine hohe Qualität bei unseren Angeboten verlassen. Alle Bezüge werden aus Materialien hergestellt, die schadstoffgeprüft und frei von diesen sind. Die Bezüge können die Feuchtigkeit, die du während des Schlafens abgibst, schnell weiterleiten, sodass ein angenehmes Schlafklima garantiert wird. Um jedem Anspruch gerecht zu werden, gibt es den Matratzenbezug aus unterschiedlichen Materialien. Hier haben sich neben Frottee, Drell und Lyocell auch Verbundstoffe sowie Jersey und Velours durchgesetzt. Für eine optimale Reinigung sollten sich große Bezüge generell mit einem Reißverschluss teilen lassen. Nur so passen sie problemlos in die Waschmaschine.


bed-4183710_1920hN1Lvy3DyHX3F