Matratzenschoner

Matratzenschoner: Hilfreiches Extra für deine Matratze

Eine Matratze macht im Alltag einiges mit. Während der Nacht entlastet sie unseren Körper und sorgt dafür, dass wir bequem liegen und entspannen können. Dabei gelangen Schweiß und andere Verunreinigungen während des Schlafens unweigerlich an die Matratze und setzen sich dort fest. Während du deine Bettwäsche jederzeit reinigen kannst, ist das bei einer Matratze nicht so leicht. Beuge deswegen mit einem Matratzenschoner den Verunreinigungen vor und schütze deine Matratze.

Der waschbare Hygienefilter

Bei einem Matratzenschoner handelt es sich um einen praktischen Hygienefilter, den du einfach auf der Oberseite deiner Matratze ablegst. Er kann bei Bedarf in der Waschmaschine gereinigt und in der Regel auch maschinell getrocknet werden. Matratzenschoner lassen sich sehr schnell abnehmen und stehen für alle Matratzengrößen bereit. So kommen sie bereits für Kinderbetten infrage. Durch die ausgewählten Materialien sorgen die Matratzenschoner zudem für ein gesundes Bettklima.

Unterschiedliche Matratzenschoner für jeden Bedarf

Es gibt für jeden Bedarf den richtigen Matratzenschoner. Die verfügbaren Modelle unterscheiden sich vorwiegend durch die Wahl der Materialien. Durch Eckgummis können die Schoner an der Matratze fixiert werden und verrutschen nicht während der Nacht. Einfache Matratzenschoner tragen vor allem dazu bei, dass während des Schlafens entstehende Feuchtigkeit leicht abtransportiert werden kann. Daneben gibt es kuschelige Auflagen, die besonders weich und warm sind. Sie sind gerade im Winter ideal und tragen dazu bei, dass du nicht frierst. Außerdem sorgen sie für eine angenehm weiche Liegefläche. Möchtest du deine Matratze besonders schützen, solltest du dich vor allem für eine wasserdichte Auflage entscheiden. Sie sorgt dafür, dass Nässe nicht in die Matratze einziehen kann. Achte hier aber unbedingt auf Atmungsaktivität.

bed-4183710_1920hN1Lvy3DyHX3F